Usedom


….mee(h)r von den schönen Seebrücken

usedom_seebruecken_zinnowitz

von den Seebrücken in Bansin, Heringsdorf und Ahlbeck sowie westlicher gelegenen Abfahrtspunkten aus fahren Bäderschiffe bis nach Swinoujscie und Mieddzyzdroje(Misdroy) in Polen. Die Fahrten werden durch die Adler-Schiffe durchgeführt. Vom Hafen in Swinoujscie-Warszow auf Wolin aus bestehen Fährverbindungen der Unity Line nach Ystad und Trelleborg in Schweden.

Wikipedia

….mee(h)r von der Bäderarchitektur

auch Bäderstil bezeichnet die Gesamtheit aller unterschiedlichen Baustile, die charakteristisch für Seebäder sind. Die deutschen Seebäder mit entsprechender Architektur sind vor allem an der Ostseeküste und insbesondere in Mecklenburg-Vorpommern verbreitet.

Die prägende Zeit für die Bäderarchitektur reichte von 1793-1918. Besonders während der Gründerzeit enststanden viele Bauten in diesem Stil an den deutschen Küsten. Auch hier wird oft noch im Bäderstil gebaut, um die historische Identität der Seebäder zu wahren- insbeondere in den Ostesseebädern. (Quelle Wikipedia)

usedom_baederarchitektur

….mee(h)r Traumstrände und einsame Buchten

Wer endlos weite Strände mag, ist auf Usedom genau richtig. Ob in Bansin oder Heringsdorf oder vielleicht etwas ruhiger Richtung Kaserow eine Augenweide mit Sehnsuchtsfaktor. Sich einfach fallen lassen und das beruhigende Rauschen der Ostsee genießen, ist unsere Empfehlung. Oder auch in Karlshagen den Blick in Richtung Rügen genießen und vom nächsten Urlaub träumen…

usedom_traumstraende-35

….mee(h)r vom wunderschönen Lieper Winkel

Der Lieper Winkel ist eine zur Insel Usedom gehörende Halbinsel. Sie befindet sich zwischen Achterwasser und Peenestrom. Die Halbinsel gehört zur Gemeinde Rankwitz, die acht Dörfer umfasst. Die Gemeinde besteht aus dem Kernort Rankwitz mit Hafen und anderen kleineren Ortsteilen.

Wir starteten unseren Ausflug im schönen Örtchen Grüssow im Norden der Halbinsel gelegen, wobei hier eine Ansammlung weniger Häuser als Ort bezeichnet wird. Ein liebliches Fleckchen Erde und ein idealer Platz für Ruhe suchende. Unser Weg führte uns entlang bewirtschafteter Schilfflächen und stiller Buchten überweite Wiesenflächen entlang dem Achterwasser.

Wunderschön ….

usedom_lieperwinkel-3

….mee(h)r von der tollen Gnitzer Halbinsel-Tour

Gnitz ist eine zur Insel Usedom gehörenden Halbinsel zwischen den Buchten des Peenestroms Krumminer Wiek im Westen und Achterwasser im Osten, südlich der Gemeinde Zinnowitz.

Immer einen Ausflug wert, ist unser Resümee. Viele versteckte kleine Buchten und Schilfgrassgürtel begleiten unseren Wanderweg durch dieses einzigartige Naturschutzgebiet. Immer wieder öffnet sich die Uferbepflanzung und gibt den Blick frei auf die atemberaubende schöne Gegend. Als einer der Höhepunkte erweist sich der „Weiße Berg“ der uns auf atemberaubende dreissig Höhenmeter klettern lässt und nochmals eine andere Perspektive eröffnet ….

usedom_gnitzer_halbinsel-7
usedom_traumstraende-10
usedom_traumstraende-11
%d Bloggern gefällt das: